Prof. Dr. Jürgen W. Falter

SpecialitySenior Research Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Jürgen Falter studierte zunächst Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Freien Universität Berlin.

Nach Promotion und Habilitation an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken sowie Aufenthalten u.a. in Berkeley und Harvard übernahm Falter 1983 eine ordentliche Professur für Politikwissenschaft an der FU Berlin, die er bis zu seinem Wechsel an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz neun Jahre innehielt.

Seine Forschungsgebiete lagen und liegen u.a. in der Wahlforschung und der quantitativen Sozialforschung, der Faschismusforschung sowie der grundsätzlichen Forschung zu politischen Systemen und zur Innenpolitik.

Einer breiteren Öffentlichkeit ist Jürgen Falter als Experte für Wahl- und Parteienforschung in Radio- und Fernsehformaten bekannt.

Seit Ende seiner Zeit als ordentlicher Professor im Jahre 2012 ist er der Johannes Gutenberg-Universität als Forschungsprofessor weiterhin eng verbunden.