Dr. Markus Richter

SpecialityVizepräsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Herr Dr. Richter absolvierte sein rechtswissenschaftliches Studium mit Aufenthalten in Nairobi und Vancouver an der Universität Münster. An dieser promovierte er anschließend und schloss 2004 sein Studium mit dem zweiten Staatsexamen ab.

2005 trat Herr Dr. Richter dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Referent bei. Von 2014 bis 2015 koordinierte er als Referatsgruppenleiter die IT-Dienstleistungen für Kundenbehörden bei der Bundestelle für Informationstechnik. 2015 kehrte er in das BAMF zurück und wurde mit dem Aufbau und der anschließenden Leitung der Abteilung „Infrastruktur/IT“ beauftragt.

Für seine dortige Arbeit wurde er dann zum CIO des Jahres 2017 gekürt.

Herr Dr. Richter gründete 2018 unter der Schirmherrschaft des CIO des Bundes das „Netzwerk – Experten digitale Transformation der Verwaltung (NExT)“, in welchem mittlerweile über 30 Behörden zusammenarbeiten, um die Digitalisierung weiter zu verbessern.

Auch im BAMF ist es seine Hauptaufgabe, den Digitalisierungsprozess voranzutreiben, sodass Diese die digitalen Vorteile vollständig nutzen kann.  Ebenso steht er in seiner sonstigen politischen Rolle und im Zuge des NExT für eine fortschreitende Digitalisierung ein, um den Bearbeitungsprozess bei Behörden zu beschleunigen und vor allem zu verbessern.

Schließlich wurde er am 21.06.2018 zum Vizepräsidenten des BAMF ernannt.